Umgezogen!

Ihr erreicht uns ab jetzt unter:

Libertaeres-Netzwerk.info

Einladung zum Anwohner_innentreffen

der Ak Freiraum lädt für diesen Sonntag zu einem Anwohner_innenbrunch auf dem Neuland ein.
Im Folgenden ist die Einladung hierfür dokumentiert:
Einladung

Vortrag zur Freiraumbewegung in Düsseldorf

AK Freiraum (Libertäres Netzwerk Dresden) | Freiräume für Bewegung | Antifa-KOK präsentieren:

gentrifizierung, freiräume und ein großes bündnis

- zur städtischen situation in düsseldorf

die linke szene vieler großstädte macht durch aktionen und kampagnen gegen gentrifizierung von sich reden. oft richten sich diese aktionen gegen großprojekte wie die mediaspree in berlin, oder zielen auf den erhalt von vom abriss bedrohter gelände, wie dem gängeviertel in hamburg. in einer „schon weitgehend gentrifizierten“ stadt wie düsseldorf wird die linke mit anderen veränderungen und problemen konfrontiert, die eine angemessene politische praxis fordern. was verändert sich und wie? was lässt sich dagegen tun? diese fragen werden anhand von beispielen wie der gründung des freiräume für bewegung bündnisses erläutert. die praxis des bündnisses wird anhand von einigen aktionen und kampagnen, wie dem leerstandsmelder und den pinken bänken diskutiert, dabei werden ideen, chancen und grenzen deutlich.

14.07.10 | 18 Uhr | Martin-Luther-Straße 33

Temporärer Umsonstladen im Alaunpark

Am Samstag, den 10.4. wird es in Vorbereitung für die Libertären Tage einen temporären Umsonstladen mit kostenlosen Klamotten geben.
Beginnen wird es so gegen 12 Uhr irgendwo im Alaunpark zu Dresden. Wir freuen uns auf euch.

Vorträge am 10. 12. und am 13. 12. ’09

Zwei Vorträge des AKF und der Initiative für freie Gedankenentfaltung

Wer ist dieser Freiraum und wo wohnt er eigentlich?
Einführung in die Freiraumthematik

Was haben Alternative Zentren und Voküs gemeinsam? Was haben Hausbesetzungen mit Gemüsepflanzungen auf Autobahnzubringern zu tun? Kann mensch in Umsonstläden Freiraum containern, und wenn ja, für umsonst?
Der Vortrag soll eine Einleitung in die Freiraumthematik sein. Was Freiräume eigentlich sind oder sein sollen, welche Formen und Möglichkeiten es gibt, welche Ideen dahinter stehen und was erreicht werden soll.
Wir laden euch ein mit uns mehr über die Inhalte, Vorstellungen und Umsetzungen von Freiräumen zu erfahren und gemeinsam zu diskutieren.

10.12.2009 20:00 Uhr zur Vokü in der Praxis, Columbusstraße 9, DD-Löbtau

Freiräume – Freiträume
Zur Problematik von Freiräumen

Jeder von uns kennt das; diese Sehnsucht nach radikaler Umwerfung der Gesellschaft,nach sofortiger Revolution. Da die Revolution jedoch so schnell nicht kommt, wird sie im kleinen Freiraum vollzogen. Dieser Raum hat die Revolution hinter sich und bildet den „Hort des Guten gegen das Böse da draußen…“
Doch was dann? Welche Probleme ergeben sich in Freiräumen, in der praktischen Umsetzung der dazugehörigen Ideologien. Wie kann die kleine Revolution wieder nach außen getragen werden?
Im Vortrag soll auf verschiedene Forderungen und/oder Ideen zu und über Freiräume eingegangen werden, sowie diese allesamt einer kritischen Analyse unterzogen werden, um Probleme der Freiraumpolitik zu finden und eine kurze Skizze einer möglichen Lösung darzustellen.

13.12.2009 18:00 Uhr, infocafé @AZ Conni, Rudolf-Leonard-Str.39 DD-Neustadt

hurra.hurra. der ak freiraum ist da.

Ab Heute endlich auch im Netz vertreten.
Bald gehts hier los…